Zubehör für Buntstifte und Bleistifte zum Anspitzen

Spitzer, Anspitzer, Spitzmaschinen

Spitzer zum Anspitzen von Buntstifte und Bleistiften gibt es als Einfach-, Doppel- und auch als Dreifachdose. Die Qualität unserer Spitzer wird permanent überprüft und optimiert. Prinzipiell empfiehlt es sich, Spitzer nach ca 12 'abgespitzten' Stiften zu ersetzen, um Minenbruch durch abgestumpfte Spitzermesser zu vermeiden.. Der Sleeve Spitzer erhielt den ISPA Award 2007 - Ein weiterer Beweis dafür, dass sich selbst so einfache Dinge wie Spitzer immer noch verbessern lassen – getreu dem Faber-Castell Motto: Gewöhnliches außergewöhnlich gut machen.
17 Produkte
Filter
Aktive Filter
Top Seller
Doppelspitzdose schwarz
2,50 €
Top Seller
Doppelspitzdose Adler inklusive Radierer
2,95 €
Top Seller
Spitzer Doppelspitzdose CASTELL 9000
3,95 €
TK-Minenspitzdose für Fallminen 2,0/3,15mm
3,00 €
Dreifachspitzdose GRIP 2001 silber
3,50 €
Doppelspitzdose SLEEVE schwarz
2,75 €
Klappspitzdose SLEEVE Mini schwarz
2,00 €
Spitzmaschine klein grün
15,00 €
Metallspitzer Blei- und Farbstift 50-31
1,00 €
  • 1
  • 2
  • >
  • >>
  • 1
  • 2
  • >
  • >>
  • <<
  • <
  • 1
  • >
  • >>

Wissenswertes über Spitzer

Minenbruch vorbeugen

Achten Sie stets darauf, dass Ihr Anspitzer noch über eine scharfe Klinge verfügt. Stumpfe Klingen zerfasern / zerreißen das Holz und lassen die Mine – zumal bei den empfindlicheren / weicheren Farbstiften – leicht brechen. Sehr oft liegt der gefürchtete Spitzenbruch / Minenbruch an einem veralteten bzw. unscharfen Spitzer und nicht am Stift.

Anspitzwinkel

Für verschiedene Stifte mit unterschiedlichen Anwendungen gibt es auch entsprechende Spitzer mit zum Teil angepassten Winkeln. Je härter die Mine ist, umso spitzer der Anspitzwinkel. Bleistiftspitzer haben üblicherweise einen 21°-Winkel, während die Spitze von Buntstiften üblicherweise etwas stumpfer sein kann (ca 24°).