T-Shirt bemalen – Schweinchenmotiv

Alle 

30 min

Sie benötigen:

  • Textilmarker in Pink, Rot und Schwarz
  • Kartonunterlage, damit die Farben nicht auf die Rückseite des T-Shirts durchschlagen
  • Ausgedruckte Vorlage des Schweinchens
  • Schere
Ups ein Fleck, mach was draus!
Vorlagen herunterladen

Schritt 1

Drucke die Schweinchen-Vorlage in gewünschter Größe aus, lieber etwas größer als der Fleck aus und schneide sie anschließend zurecht.

Schritt 2

Platziere die Kartonunterlage zusammen mit der Motivvorlage zwischen Vorder- und Rückseite deines T-Shirts.

Schritt 3

Male mit dem schwarzen Textilmarker die Kontur nach, die durch das T-Shirt durchscheint. Lass die Kontur etwas trocknen, bevor du mit weiteren Farben ausmalst.

Schritt 4

Jetzt musst du das T-Shirt nur noch (ohne Dampf) bügeln, um die Farben zu fixieren. Alternativ kannst du die Farbe auch einfach 24 Stunden trocknen lassen.

So einfach ist T-Shirt retten!

Tipp

Taste dich bei der Waschtemperatur langsam ran. Je höher der Naturfaseranteil des Stoffes ist, desto höher kannst Du die Temperatur (40° bis 60°C) einstellen.

Neu gekaufte Stoffe möglichst vorher waschen, damit die Textilmarkertinte tief in die Fasern eindringen kann. Verwenden Sie in der Waschmaschine am besten Feinwaschprogramm und Feinwaschmittel, um lange Freude an Ihrem Unikat zu haben. Denn Farbbrillanz hängt nicht nur von der Stoffbeschaffenheit, sondern auch immer von Temperatur und dem jeweiligen Waschmittel ab.

Weitere Tutorials

T-Shirt bemalen – Kleine Monster
Ein Fleck auf dem Lieblings-Shirt? Mach was mit Textil Markern draus!
Mehr erfahren
T-Shirt bemalen - Drachenmotiv
Ups ein Fleck - Mach was draus! Rette dein T-Shirt so einfach mit Textil Markern.
Mehr erfahren
Babybody bemalen
Mit den Textilmarkern gelingt es dir aus einem schlichten Babybody einen Hingucker zu machen.
Mehr erfahren