Gris

1978 in Berlin geboren wurde bei Gris relativ früh eine Leidenschaft zum Aquarell entdeckt und gefördert. Seine 90er Jahre sind geprägt durch Graffiti und seine Musik. Nach einem Lehramt Kunst Studium unterrichtet Gris seit nun mittlerweile einem Jahrzehnt Zeichnen, Aquarell und Sketchen in seinem Atelier in Berlin, in vielen anderen deutschen Städten, in der Schweiz und in Italien.

Auf seinen Malreisen und in seinen Workshops nimmt man immer eine lockere, humorvolle und passionierte Atmosphäre wahr. Er zeichnet täglich um fit zu bleiben und führt begeistert Skizzenbücher. Er zeichnet in der Bahn, auf der Straße, in Cafes oder Restaurants und liebt es jegliche Szenerien 
mit lockerem Strich und Aquarell skizzenhaft festzuhalten.

Gris: ein Aquarellist, Urban Sketcher, Maler und Sprayer aus Berlin.

 
"Nachdem ich massenhaft Faber-Castell Pitt Artist Pen Fineliner auf dem Gewissen habe, bin ich nun Fan von den Albrecht Dürer Watercolour Markern. Sie sind auf geeignetem Papier völlig vermalbar und gerade das Portraitset macht eine Menge Spaß! 5 Stifte reichen aus, um Portraits von Menschen aus aller Welt zu malen."

 

Mehr von dem Künstler Gris und seinen Werken finden Sie auf seiner Website oder auf Instagram.