Grundtechniken mit Pitt Artist Pens

Tuschezeichnungen haben eine sehr lange künstlerische Tradition in vielen Ländern. Die Ausdruckskraft, die Deckfähigkeit aber auch die Alterungsbeständigkeit und die Kombinationsmöglichkeiten mit vielen anderen Maltechniken machen das Medium von jeher für Künstler und Grafiker interessant. Faber-Castell hat all die Vorteile der Künstlertuschen in einem modernen, unkomplizierten Einwegstift, dem Pitt Artist Pen, vereint. Die pigmentierte und hoch lichtbeständige Zeichentusche eignet sich ideal zum Anfertigen von Skizzen, Zeichnungen, Layouts, Modezeichnungen und Illustrationen. Der Pitt Artist Pen ist in 66 Farben und insgesamt 12 verschiedenen Spitzvarianten erhältlich.

Je heller die Farbe des Pitt Artist Pen Tuschezeichners, desto transparenter ist sie. Je dunkler die Farbe, desto deckender. Auch für Mischtechniken, z.B. mit Albrecht Dürer Künstleraquarellfarbstiften, bietet der Stift interessante Möglichkeiten.

Verdichten

Farbtiefe, gesättigte Farben und unterschiedliche Helligkeitswerte können durch wiederholten Auftrag mit dem gleichen Farbton erzeugt werden.

Mischen

Die wasserbasierende Tusche mit ihrem aquarellartigen Charakter, ermöglicht durch Überlagerungen von Flächen brillante Farbmischungen und leuchtende Farbnuancen.

Auflösen

Die Tusche des Pitt Artist Pen entwickelt in nassen Bereichen ein dynamisches Fließverhalten. Im aufgetrocknetem Zustand ist die Farbe wasserfest, permanent und übermalbar.

Überlagern

Der aufgetrocknete Pitt Artist Pen kann mit einem wasservermalbaren Albrecht Dürer Stift oder einer Aquarellfarbe überarbeitet werden ohne sich anzulösen. Die Leuchtkraft und die Tiefe der Farbe bleiben intensiv und stabil.

Spitzenvarianten

Der Pitt Artist Pen steht in unterschiedlichen Strichbreiten zur Verfügung. Der Künstler kann entsprechend seiner Bildidee von einer sehr feinen Spitze über verschiedene Stärken bis zu einer Pinselspitze auswählen. Durch die wechselnde Winkelneigung der Pinselspitze können mannigfaltige Linienstärken und Flächen gestaltet werden.