mechanische Bleistifte für Schule und Beruf in bester Qualität

Druckbleistifte, Drehbleistifte, Fallminenstifte

Drehbleistifte und Druckbleistifte ermöglichen auf Grund ihrer konstanten Minenbreite ein gleichmäßiges Strichbild - praktisch beim Schreiben und Zeichnen. Komfortable Gummigriffzonen gewährleisten ein angenehmes Schreibgefühl. Ein Druckbleistift (auch bekannt als Minenschreiber, mechanischer Bleistift) verwendet für den Schutz der Schreibmine einen wieder verwendbaren Mantel aus Kunststoff oder Metall. Im Gegensatz zu Bleistiften aus Holz bleibt die Handhabbarkeit und Ergonomie bei beliebiger Minenlänge gleich, da sich die Stiftlänge und die Griffzone und das Gewicht und die Balance nicht ändern. Bei vielen Modellen kann zwischen zwei Strichstärken gewählt werden: die 0,7 mm Mine für besonders bruchfestes Schreiben oder die 0,5 mm Mine zum feinen Schreiben. Der Klassiker unter den Druckbleistiften ist der Fallminenstift. Der klassische „TK-Stift“ für Techniker und Künstler (daher die Abkürzung 'TK') aus dem Hause Faber-Castell: der TK-Fallminenstift 9400. Ausgestattet mit ergonomischen Griffrillen und einer kräftigen Spannzange für festen Minensitz. Fallminenstifte gibt es mit 2mm und mit 3,15mm starken Minen in jeweils verschiedenen Härtegraden.
13 Produkte
Filter
Aktive Filter
Faber-Castell - TK 9400 Fallminenstift, 6B, Ø 3,15 mm
TK 9400 Fallminenstift, 6B, Ø 3,15 mm
10,00 €
Faber-Castell - TK-Fine 1306 Druckbleistift, 0.35/0.5/0.7 mm, 3er Etui
TK-Fine 1306 Druckbleistift, 0.35/0.5/0.7 mm, 3er Etui
13,50 €
Faber-Castell - TK-Fine 9713 Druckbleistift, 0.35 mm
TK-Fine 9713 Druckbleistift, 0.35 mm
5,00 €
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • >
  • >>
  • 1
  • 2
  • 3
  • >
  • >>
  • 1
  • >
  • >>

Allgemeine Informationen zu den mechanischen Bleistiften von Faber-Castell

Fallminenstifte TK

Der klassische und bekannte „TK-Stift“ für Techniker und Künstler aus dem Hause Faber-Castell ist der TK-Fallminenstift 9400. Die kräftige Spannzange sorgt für einen rutschfesten Minensitz. Der TK-Fallminenstift 9400 verfügt über einen schlanken Schaft in ausgewogener Form mit zur Zeichenspitze hin orientiertem Griffschwerpunkt. Erhältlich in 14 Härtegraden. Minendurchmesser: 6B bis 4B in 3,15 mm und 3B bis 6H in 2 mm.

Druckbleistifte, Drehbleistift

Druckbleistifte gibt es schon sehr lange im Faber-Castell Sortiment. Es gibt für viele Anwendergruppen den passenden Bleistift: der Klassiker ist der Druckbleistift TK-Fine. Eine echte Innovation ist der GRIP MATIC, der einen automatischen Minenvorschub besitzt. Zu den schönsten Büro-Druckbleistiften gehört der GRIP 2011, den es aktuell in vielen Farben gibt. Alle Faber-Castell Finewriting Serien verfügen ebenfalls über einen Druck- oder Drehbleistift (siehe z.B. die Serien Ambition, Ondoro, e-motion und Essentio). Praktisch bei beiden Arten von mechanischem Bleistift ist das Minenreservoir, mit dessen Hilfe man sicher stellen kann, dass immer Ersatzminen vorhanden sind, wenn mal etwas mehr geschrieben werden muss.