#181550

Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone

rot

(2)

inkl. MwSt.

inkl. 19 % MwSt.

ST21 rot
  • Faber-Castell - Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot
  • Faber-Castell - Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot
  • Faber-Castell - Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot
  • Faber-Castell - Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot
  • Faber-Castell - Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot
  • Faber-Castell - Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot
#181550

Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone

rot

(2)

inkl. MwSt.

inkl. 19 % MwSt.

ST21 rot

Produktdetails

  • Die Schulschere im Grip Design mit praktischem Klingenschutz
  • Schneidet über die gesamte Klingenlänge
  • Für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Schneidet übliche Bastelmaterialien für Kinder (z.B. Papiere, Folien)
  • Mit Soft-Grip Zone für absoluten Schneidekomfort
  • Inkl. Klingenschutz für einen sicheren Transport
  • Abgerundete Scherenspitzen
  • Sehr leicht für ermüdungsfreies Schneiden

Grip Schulschere mit Klingenschutz und Softgriffzone, rot

Die innovativen Scheren sind perfekt für kleine und große Kinderhände, absolut sicher und von Lernmitteldesignern entwickelt. Schneiden ist eines der wichtigen Bausteine in der Entwicklung der Kinder, denn es schult die Augen-Hand Koordination und das räumliche Vorstellungsvermögen.

Bewertungen (2)

3 / 5

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung schreiben und Rabatt sichern
Bewertungen sortieren
Unzumutbar
Angelika H.

Ich als Lehrperson (selbst Linkshänderin) kann diese Schere absolut nicht empfehlen. Es ist unverantwortlich diese Schere als Links- UND Rechtshänder-tauglich anzupreisen. Diese Schere wurde jedenfalls nicht von einem Linkshänder entwickelt. Sie schneidet zwar, allerdings verdeckt die rechte Klinge die Sicht auf die Schnittlinie, wodurch ein sauberes Schneiden entlang einer Linie nicht möglich ist! Ich wäre dafür, eine solche Schere aus dem Sortiment zu nehmen. >>> Antwort von Faber-Castell: Vielen Dank für Ihr Feedback. Die Gripschere ist keine reine Linkshänderschere. Wir loben sie als „geeignet für Links- und Rechtshänder“ aus, da durch die ergonomisch weichen Griffe mit gleich großen Öffnungen beide Händigkeiten gleichgut damit zurecht kommen. Wir gestalten unsere Produkte so, dass sie sowohl von Links- als auch Rechtshändern gut benutzt werden können, da Kinder Werkzeuge in der Schule / zu Hause oft gemeinsam benutzen. Zudem ändert sich im Vorschulalter sogar noch die Händigkeit.

31. Oktober 2019
empfehlenswert
Gerda Laster

Als Lehrerin und Mutter kann ich diese Schere sehr empfehlen. Die gummihaften Scherengriffe fördern den Spaß bei der Arbeit, da keine schmerzhaften Druckstellen bei längerem Schneiden auftreten.

06. Juli 2018
empfehlenswert
Gerda Laster

Als Lehrerin und Mutter kann ich diese Schere sehr empfehlen. Die gummihaften Scherengriffe fördern den Spaß bei der Arbeit, da keine schmerzhaften Druckstellen bei längerem Schneiden auftreten.

06. Juli 2018
Unzumutbar
Angelika H.

Ich als Lehrperson (selbst Linkshänderin) kann diese Schere absolut nicht empfehlen. Es ist unverantwortlich diese Schere als Links- UND Rechtshänder-tauglich anzupreisen. Diese Schere wurde jedenfalls nicht von einem Linkshänder entwickelt. Sie schneidet zwar, allerdings verdeckt die rechte Klinge die Sicht auf die Schnittlinie, wodurch ein sauberes Schneiden entlang einer Linie nicht möglich ist! Ich wäre dafür, eine solche Schere aus dem Sortiment zu nehmen. >>> Antwort von Faber-Castell: Vielen Dank für Ihr Feedback. Die Gripschere ist keine reine Linkshänderschere. Wir loben sie als „geeignet für Links- und Rechtshänder“ aus, da durch die ergonomisch weichen Griffe mit gleich großen Öffnungen beide Händigkeiten gleichgut damit zurecht kommen. Wir gestalten unsere Produkte so, dass sie sowohl von Links- als auch Rechtshändern gut benutzt werden können, da Kinder Werkzeuge in der Schule / zu Hause oft gemeinsam benutzen. Zudem ändert sich im Vorschulalter sogar noch die Händigkeit.

31. Oktober 2019
Unzumutbar
Angelika H.

Ich als Lehrperson (selbst Linkshänderin) kann diese Schere absolut nicht empfehlen. Es ist unverantwortlich diese Schere als Links- UND Rechtshänder-tauglich anzupreisen. Diese Schere wurde jedenfalls nicht von einem Linkshänder entwickelt. Sie schneidet zwar, allerdings verdeckt die rechte Klinge die Sicht auf die Schnittlinie, wodurch ein sauberes Schneiden entlang einer Linie nicht möglich ist! Ich wäre dafür, eine solche Schere aus dem Sortiment zu nehmen. >>> Antwort von Faber-Castell: Vielen Dank für Ihr Feedback. Die Gripschere ist keine reine Linkshänderschere. Wir loben sie als „geeignet für Links- und Rechtshänder“ aus, da durch die ergonomisch weichen Griffe mit gleich großen Öffnungen beide Händigkeiten gleichgut damit zurecht kommen. Wir gestalten unsere Produkte so, dass sie sowohl von Links- als auch Rechtshändern gut benutzt werden können, da Kinder Werkzeuge in der Schule / zu Hause oft gemeinsam benutzen. Zudem ändert sich im Vorschulalter sogar noch die Händigkeit.

31. Oktober 2019
empfehlenswert
Gerda Laster

Als Lehrerin und Mutter kann ich diese Schere sehr empfehlen. Die gummihaften Scherengriffe fördern den Spaß bei der Arbeit, da keine schmerzhaften Druckstellen bei längerem Schneiden auftreten.

06. Juli 2018

Passende Produkte hinzufügen

Das könnte dich auch interessieren