Kinderfonds Stiftung

Projekte

Little Flower

Das Projekt „Little Flower“ widmet sich der Betreuung und Förderung von jungen und erwachsenen Patienten in einem kleinen Dorf im Norden Indiens. Dank der Spenden der Graf von Faber-Castell Kinderfonds Stiftung konnten Stockbetten gebaut, Matratzen gekauft und das Mobiliar aufgebessert werden. Auch Unterrichtsmaterial wurde angeschafft.

„GoHo bewegt sich“

Die Einrichtung engagiert sich für sozial benachteiligte Kinder aus dem Stadtviertel Gostenhof in Nürnberg, die aus kinderreichen, teilweise überschuldeten Familien stammen. Dank der Graf von Faber-Castell Kinderfonds Stiftung werden den Kindern sinnvolle Freizeitaktivitäten ermöglicht, die ihre Sach- und Sozialkompetenzen schulen.

Missionshospital Vanga

Sie wurde vor mehr als hundert Jahren von Missionsärzten als Gesundheitsstation im Buschland, etwa 400 km östlich von Kinshasa im Kongo gegründet. Dank deutscher Entwicklungshilfe konnte ein großes Referenzhospital erbaut werden. Vor Ort tragen europäische und amerikanische Missionsärzte und Fachleute Mitverantwortung. 480 Patienten werden von rund 220 Mitarbeitern versorgt. Dank der Hilfe der Graf von Faber-Castell Kinderfonds Stiftung kann dies ermöglicht werden.

Gemeinsam für Toleranz und Meinungsfreiheit

Ein interkulturelles wohltätiges Kinderkunstprojekt

In Zusammenarbeit mit dem International Museum of Children´s Art sowie der gemeinnützigen Organisation The Red Pencil Humanitarian Mission hat Faber-Castell nun ein humanitäres Projekt ins Leben gerufen, das weltweit Kinder unterschiedlicher Herkunft zusammenbringt und religions¬übergreifend, integrativ und mittels Stift und Papier die Themen Toleranz, Gewaltfreiheit und freie Meinungsäußerung aufgreift. Der Startschuss für die Kooperation ist das Jahr 2016.

Die Aktionen stehen unter dem Motto „Zeichnen für Respekt – Fairness – Selbstbewusstsein“ und werden vom Internationalen Kinderkunstmuseum sowie der Organisation Red Pencil koordiniert und durch den Graf von Faber-Castell Kinderfonds finanziell und materiell unterstützt. Weltweit werden Workshops und Malwettbewerbe organisiert, um Schulen, Stiftungen und öffentliche Institutionen zu vernetzen. Das benötigte Lehrmaterial wird gemeinsam von dem International Museum of Children´s Art und der Red Pencil Humanitarian Mission entwickelt.

Produktspenden an gemeinnützige Organisationen

Die Stiftung

Gründung der Stiftung im Jahr 2001


Steuerliche Anerkennung:
Die Stiftung ist beim Finanzamt München für Körperschaften unter der Steuernummer 143/235/22201 als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.

Prüfung:
Die Stiftung wird im Rahmen der Prüfung der Treuhänderin jährlich von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

Stiftungsverwaltung:
Die Graf von Faber-Castell Kinderfonds Stiftung wird von der Stiftung Kinderfonds verwaltet. Diese unterstützt Privatpersonen und Unternehmen bei der Gründung und Verwaltung einer Stiftung.

Helfen Sie mit

Mit Ihrer Spende helfen Sie notleidenden Kindern vor allem in Entwicklungsländern. Alle Spenden werden als schnelle, nachvollziehbare und konkrete Unterstützung den Kindern in vollem Umfang zugutekommen.

Helfen Sie mit!

Kontakt:

Faber-Castell AG
Frau Zhoan Tasdelen
Nürnberger Straße 2, 90546 Stein
E-Mail: press-office@faber-castell.de

Bank für Sozialwirtschaft München: BLZ 700 205 00
Spendenkonto: IBAN DE25 7002 0500 3750 3700 37
Zustiftungskonto: DE76700205006820370037

Bei vollständiger Angabe Ihrer Anschrift auf der Überweisung geht Ihnen automatisch eine Spendenbestätigung zu.